Übungsdienste

Übung bei Real an der Hasenbahn

Am Donnerstag, den 20. Oktober 2016 übte der 2. und 4. Zug der Freiwilligen Feuerwehr Celle – Hauptwache gemeinsam im Lagerbereich des Einkaufsmarktes REAL in der Straße „An der Hasenbahn“. Um 19.45 Uhr erfolgte die Alarmierung der Einsatzkräfte. Angenommen wurde ein Feuer im Lagerbereich des Einkaufsmarktes. Mehrere Personen wurden im Lager vermisst. Zusätzlich waren Arbeiter auf dem Dach des Marktes durch das Brandereignis betroffen und mussten gerettet werden. Schwerpunkt der Übung war die Menschenrettung aus dem Lager und vom Dach des Gebäudes. Im Innenbereich mussten die Einsatzkräfte mit schwerem Atemschutz vorgehen. Um die Sichtbehinderungen in einem verrauchten Bereich zu simulieren, wurden die Sichtfenster der Atemschutzmasken mit einer speziellen Folie zugeklebt. Nun galt es zwischen den Regalen die vermissten Personen aufzufinden und aus dem Gebäude zu retten. Im Bereich des Daches erfolgte die Rettung über zwei Drehleitern. Des Weiteren musste eine Person über einen Zaun mit Hilfe einer Steckleiter gerettet werden. Ein weiteres Ziel war die Lageerkennung, Koordination und Führung der Einsatzkräfte durch die eingesetzten Führungskräfte. Gruppenführer, Abschnittsleiter und der Einsatzleiter waren hier gefragt.

Text und Foto: Florian Pershun