Übungsdienste

B3Y, Alter Bremer Weg, Gebäudebrand, mehrere vermisste Personen

Der 2. Zug der Hauptwache wurde um 19.45 Uhr mit „B3Y, Alter Bremer Weg, Gebäudebrand, mehrere vermisste Personen alarmiert“.
Die für den 23.03. geplante Alarmübung begann damit !

Lage:

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stellte sich folgende Lage heraus:
Das Objekt ist ein ehemaliges Behindertenheim, das sehr verwinkelt und in viele kleinere Räume aufgeteilt ist. Weiterhin liegt es circa 200m abseits von der Straße und ist nur über eine unbefestigte  Zufahrt zu erreichen.
Das Erd- sowie das Obergeschoss waren verqualmt, dichter Rauch bereits drang bereits aus der Eingangstür heraus, im Obergeschoss befanden sich auf der Rückseite zwei Personen am Fenster, auf der Vorderseite eine Person. Auf Nachfragen des ersten Gruppenführers stellte sich heraus, dass sich noch mindestens 6 weitere Personen im Gebäude befinden sollen.

Maßnahmen:

Sofort wurden die am Fenster stehenden Personen betreut und es ging ein Trupp unter schweren Atemschutz ins Gebäude vor. Nachrückende Kräfte brachten umgehend eine Steckleiter auf der Gebäuderückseite in Stellung, um die sich dortigen zwei Personen zu rette. Währenddessen wurde eine Drehleiter vorderseitig in Stellung gebracht um die Person an der Frontseite zu retten.
Weiterhin gingen weitere Trupps unter schweren Atemschutz in das Innere des Gebäudes, u.a. auch über die rückseitig aufgestellte Steckleiter, um weitere Personen zu suchen und zu retten.
Die Suche gestaltete sich unter Null-Sicht und verschlossenen Türen, die gewaltsam geöffnet werden mussten, äußerst schwierig.

Nichtsdestotrotz konnten alle Personen schnell gefunden werden und sodann hieß es Übungsende ! Die Übung die als Schwerpunkt die Lageerkundung und-feststellung der Gruppenführer und des Einsatzleiters sowie das Suchen und Retten im Atemschutzeinsatz hatte konnte gut, schnell und professionell abgearbeitet werden !

Ein besonderer Dank gilt hierbei der Lobetal e.V., die uns nur ein klasse Übungsobjekt zur Verfügung stellte, indem sehr vieles möglich und machbar war.